DIY. SO WIRD`S GEMACHT!

Du hast Lust, Deine Möbel den neuen SKANBEL-Look zu verpassen aber Dir ist noch nicht ganz klar, wie das Umstyling funktioniert? Dann bist Du hier genau richtig. Wir wollen es Dir so einfach wie möglich machen und haben dazu ein paar Zeichnungen gemacht und beschrieben, worauf Du achten solltest, damit Du ganz schnell Freude an Deinen neuen SKANBEL-Möbeln hast.

Damit alles reibungslos klappt und Du hinterher schöne Glasoberflächen auf Deinem Möbel hast, empfehlen wir noch folgendes:
♦ Besorge Dir Hilfe: wenn ihr zu zweit seid, ist es viel einfacher, das Glas aufzulegen und auszurichten.
♦ Saubere Oberflächen: sorge dafür, dass die Oberflächen fett- und staubfrei sind. Das ist wichtig für den Kleber.
♦ Bei neuen Möbeln: wenn Du Dir extra ein neues Möbelstück für das Bekleben mit unseren Glaselementen anschaffst, dann baue es bitte komplett und exakt nach Montageanleitung von Ikea auf. Erst danach lege bitte lose die Glasteile auf oder halte sie an. Wenn alles passt, beginne jetzt mit dem Bekleben des Möbels.

Wenn Du ein Kallax-Möbel mit Glas verkleiden möchtest, dann achte bitte noch auf die Extra-Anweisung zum Kallax.

Sei unbesorgt!
Klebeband und Positionierungshilfen liegen jedem Paket bei. Auch die Anleitungen findest Du im Paket. Also lies Dir alles in Ruhe durch oder schaue es Dir hier an – dann kann nichts mehr schiefgehen. Solltest Du trotzdem noch Fragen haben, ist das auch kein Problem. Wir stehen Dir mit Rat und Tat zur Seite.

  • Bekleben von Glas auf Besta Möbeln

    So funktioniert das Bekleben von Glas auf Möbeln.

    Das Möbel steht fest, das Glas ist bestellt und auf dem Weg zu Dir? Hier findest Du die Montageanleitung für das Verkleben von Glas auf Möbeln.

  • Bekleben von Glas auf Kallax Möbeln

    So funktioniert das Bekleben von Glas auf Kallax-Möbeln.

    Wie verklebt man die Rückwand? Was macht man zu erst? Fragen über Fragen, die wir gern in unserer Anleitung beantworten. Hier geht es zur Anleitung zum Bekleben von Glas auf Kallax-Möbeln.

  • SKANBEL Unterstützung

    Unsere Fotoreihe zum Bekleben von Glas auf Möbeln

    Für das Verkleben von Glas auf Möbeln haben wir Fotos gemacht, damit Du jeden Schritt anhand der Bilder nachvollziehen kannst.

Anleitung zum Bekleben der Glaselemente auf Ikea-Möbeln.

In unserem Shop bieten wir Glaselemente für Besta-Möbel an. Wie Du weißt, übernimmst Du das Bekleben Deines Möbels. Das ist ganz einfach und schnell erklärt. Folge einfach dieser Anleitung und unserem Pärchen auf den Bildern und schon ist Dein Möbel fertig!
skanbel ikea commode skanbel ikea besta glass

1. In die richtige Position.

Bevor Du mit dem Bekleben beginnst, bringe das leergeräumte Möbel in die richtige Position, so das die zu beklebende Fläche nach oben zeigt. Klebestreifen und Glas lassen sich dadurch leichter anbringen. Am besten geht das zu zweit.

Bitte beachte unseren Hinweis zu neuen Möbeln:
Solltest Du ein neues Möbel von Ikea kaufen, dann baue es vollständig auf und halte Dich exakt an die Aufbauanleitung von Ikea. Erst danach fange mit dem Bekleben an.
skanbel ikea commode skanbel ikea commode
skanbel ikea commode skanbel ikea commode

3. Folie abziehen und Abstandhalter auflegen.

Jetzt kannst Du die 2. Folie vom Klebeband abziehen und die Abstandhalter, die auch dem Paket beiliegen zwischen Klebeband und Möbelrand positionieren. Lege sie soweit wie möglich nach außen, damit Du sie später leichter entfernen kannst.
skanbel ikea commode skanbel ikea commode
skanbel ikea commode skanbel ikea commode

5. Abstandhalter entfernen.

Jetzt müssen die Abstandhalter entfernt werden. Das macht ihr am besten wieder zu zweit. Ist das Glas in der richtigen Position, überprüft ihr noch einmal die Kanten. Wenn alles bündig ist, hält einer das Glas fest, der andere entfernt die Plättchen.
Jetzt noch einmal fest andrücken und schon sind Glas und Kleber fest verbunden. Achtet beim Drehen oder Aufstellen auf die Kanten und legt etwas darunter. Diese Bereiche sind etwas empfindlich.

Bitte denke noch daran, dass Du, wie Ikea es vorgibt, das Möbel wieder an der Wand fixierst.

Anleitung zum Bekleben der Glaselemente auf einem Kallax-Möbel.

Du hast Dir Glaselemente für Kallax-Möbel ausgesucht oder liebäugelst damit? Das finden wir toll! In unserem Konfigurator kannst Du alle SKANBEL-Farben einmal durchspielen und Dir das Passende aussuchen. Jetzt wollen wir Dir zeigen, wie das Aufkleben der Glasteile funktioniert. Denn das Bekleben der Möbel übernimmst Du. Aber keine Angst – es ist schnell und einfach gemacht. Das einzige was Du vorher tun solltest, ist es Dir die Schritt-für-Schritt-Anleitung anzuschauen und Dir eine zweite Person zu suchen, die Dir helfen kann.
skanbel ikea commode skanbel ikea besta glass

1. Move in the right direction.

Wenn Dein Kallax-Möbel eine Rückwand bekommen soll: Lege bitte das Möbel so auf den Fußboden, dass die Rückseite nach oben schaut. Dann bringe das mitgelieferte doppelseitige Klebeband auf die schmale Seite der Seitenteile auf. Fest andrücken und die 2. Folie entfernen.
skanbel ikea commode skanbel ikea besta glass
skanbel ikea commode skanbel ikea besta glass

3. Bekleben der Deckplatte.

Jetzt geht es mit der Deckplatte weiter. Dafür stelle das Möbel so auf, dass die Deckplatte nach oben zeigt. Lege die Klebestreifen auf, ziehe dann die obere Folie des Klebestreifen ab und verteile die Abstandhalter am Rand der Deckplatte.
skanbel ikea commode skanbel ikea besta glass
skanbel ikea commode skanbel ikea besta glass

5. Fast geschafft!

Immer noch zu zweit, geht es jetzt darum, das Glaselement fest auf das Klebeband zu drücken. Dafür müssen zunächst die Abstandhalter entfernt werden. Damit die Glasplatte nicht verrutscht, hält einer von euch das Glas in Position, während der andere die Abstandhalter wegnimmt. Achtet dabei wieder darauf, dass Glas und Deckplatte bündig sind.
Wenn alle Abstandhalter entfernt sind, das Glas nochmal andrücken. Das war´s - schon ist Dein Möbel wieder einsatzbereit.

Unsere Fotoreihe zum Bekleben der Glaselemente auf Möbeln

Hier findest Du unsere Schritt-für-Schritt Fotoreihe zum Bekleben der Glaselemente.

 

1. Schritt.

Nimm alle Schubladen aus Deiner Kommode. Wenn Du das Möbel auch mit Seitenelementen bekleben willst, beginne zunächst damit.

Stelle das Möbel immer so auf, dass die zu beklebende Fläche oben ist.

 

2. Schritt.

Klebe das mitgelieferte Klebeband längs auf das Möbel und drücke es fest. Fange nicht direkt am Rand der Fläche an, sondern lass etwas Abstand. Das ist wichtig, damit der Kleber nicht an den Möbelkanten zu sehen ist.

Wenn Du ein Kallax bekleben möchtest, dann folge Schritt 2 für Kallax, weiter unten auf dieser Seite.

 

3. Schritt.

Ziehe nun die Folie vom doppelseitigen Klebeband ab.

 

4. Schritt.

Lege die mitgelieferten Plättchen (Abstandhalter) wie auf dem Foto auf die Fläche, ohne das Klebeband zu berühren.

 

5. Schritt.

Jetzt legst Du die Glasplatte auf. Achte darauf, dass die Glasplatte exakt auffliegt und alle Ecken übereinstimmen. Wenn Du vorher schon die Seitenteile Deines Möbels beklebt hast, achte auch hier darauf, dass die Seiten exakt zueinander stehen.

Die Abstandhalter helfen Dir dabei das Glas auf der Fläche zu bewegen und richtig zu positionieren.

 

6. Schritt.

Entferne nun die Abstandhalter. Eine Person hält das Glas in Position. Die andere Person entnimmt die Plättchen nacheinander und drückt das Glas an der Stelle fest auf das Klebeband.

 

7. Schritt.

Geschafft! Das Glas klebt nun fest auf der Fläche. Du kannst jetzt die Schubladen wieder einbauen und Dein Möbel benutzen.

 

2. Schritt für Kallax.

Klebe das mitgelieferte Klebeband längs auf das Kallax und drücke es fest. Achte darauf, dass das Klebeband nur auf dem Seitenteil angebracht ist und nicht auf Fuß- und Deckplatte endet, da hier jeweils ein Versatz besteht.

 

So – und jetzt bist Du endlich an der Reihe. Im Produktkonfigurator, den wir für jede Möbel-Serie anbieten, findest Du alle Farben in matt und glänzend. Du kannst alles so lange ausprobieren, bis Du Deine Kombination gefunden hast. Mit unseren Anleitungen, den Zeichnungen und unserer Fotostrecke unter „DIY“ kann nichts mehr schief gehen. Das Bekleben ist schnell gemacht und Dein Möbel ist sofort wieder einsatzbereit. Wir freuen uns über Vorher-Nachher-Bilder frei nach dem Motto: „So funktioniert SKANBEL bei mir.“ und wünschen Dir viel Spaß mit unseren Produkten.

 

Dein SKANBEL-Team

 

Bitte beachte noch folgende Hinweise:

Bevor Du loslegst:

Räume bitte dein Möbel vollständig leer. Nimm die Schubladen heraus und stelle immer die zu beklebende Seite nach oben. Das macht das Arbeiten einfacher. Halte bzw. lege die Glaselemente an die zu beklebende Seite an oder auf. Damit kannst Du ganz einfach überprüfen, ob die Glaselemente auch passen. Manchmal verziehen sich die Möbel durch Alter, Benutzung, Umzug etc., so dass eventuell unsere Glaselemente nicht passen. Sollte das der Fall sein, schicke sie einfach zurück. Bemerkst Du erst während oder nach dem Bekleben, dass das Glas nicht passt, können wir dafür keine Haftung übernehmen.

Für ein optimales Ergebnis:

Alle Oberflächen, die mit dem beigefügten doppelseitigen Klebeband beklebt werden, müssen staub- und fettfrei sein. Eine Reinigung mit haushaltsüblichen milden Reinigungsmitteln ist völlig ausreichend.

Wenn Du ein neues Möbel kaufst:

Wir haben Dich bereits darauf hingewiesen, möchten es aber auch an dieser Stelle noch einmal tun. Solltest Du Dir ein neues Möbel von Ikea kaufen, dann baue es bitte vollständig auf und halte Dich exakt an die Aufbauanleitung von Ikea. Erst nachdem Du damit fertig bist, fange mit dem Bekleben des Möbels an. Bedenke auch, dass eventuell das Rückgaberecht, welches Dir Ikea gewährt, erlischt.

Wandmontage

Last but not least: Denke bitte unbedingt daran, dass Du, wie Ikea es vorgibt, das Möbel wieder an der Wand fixierst, damit es nicht umfallen kann.